Verantwortung

Auch wenn wir nur ein clitze-kleines Unternehmen sind, tragen wir wie alle anderen die Verantwortung für Umwelt und Mitmenschen. Da uns Transparenz wichtig ist, möchten wir an dieser Stelle auflisten, was wir in Bezug auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit tun und wo es Verbesserungsbedarf gibt.

Wo arbeiten wir nachhaltig?

Lokale Produktion

Wir nähen unsere Modelle selbst. Das hat nicht nur den Vorteil, dass wir keine ausbeuterischen Strukturen der globalen Textilindustrie nutzen müssen, auch bleiben die Produktionswege kurz. Unsere Stoffe beziehen wir aus einem Textilgeschäft aus der Frankfurter Innenstadt, dessen Hauptlager ebenfalls in der Gegend liegt. 

 

Verwendung von Ökostrom

Unsere Nähmaschine läuft mit Ökostrom, den wir über Greenpeace Energy beziehen. Wir nutzen den Vertrag Ökostrom aktiv, bei dem der Strom zu 53,4 % aus Windkraft und zu 46,6 % aus Wasserkraft bezogen wird. 

 

Ressourcen

Die Nähmaschine, die wir nutzen, näht nun schon seit über 20 Jahren. Sollte mal etwas kaputt sein, repariert Noa es selbst. Durch regelmäßige Wartung und schonenden Umgang hoffen wir, dass wir so schnell keine neue Maschine anschaffen müssen. 

Die Modelle werden einzeln zugeschnitten, sodass wir so wenig Verschnitt wie möglich haben. Die Füllung besteht aus recycelten Polyesterfasern. 

 

Reparaturservice

Sollte dein Modell trotz sorgfältiger Herstellung mal kaputtgehen, bieten wir einen kostenlosen Reparaturservice an. Schicke uns das Modell einfach zu, wir kümmern uns darum!

Wo gibt es verbesserungsbedarf?

Material
Unsere Textilien bestehen aus Folienjersey und werden, wie auch die Füllung, aus Polyester hergestellt. Dieses Material basiert auf dem nicht-erneuerbaren Rohstoff Erdöl. Polyester ist zwar sehr gut recyclingfähig, ob und wie das geschieht, darauf haben wir leider keinen Einfluss. Für die Füllung nutzen wir schon recycelte Polyesterfaser, bei den Außenstoffen haben wir dazu leider keine Angaben gefunden, weshalb wir davon ausgehen müssen, dass es sich nicht um ein Recyclingprodukt handelt. Zumindest handelt es sich bei unseren Produkten nicht um ein Stoffgemisch: Da die Clits und Vulvinas aus einem einzigen Grundmaterial bestehen, erhöht sich die Recyclingfähigkeit enorm.

Versand
Auch wenn wir alle unsere Wege für glitterclit mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV zurücklegen, werden unsere Produkte den längsten Teil der Strecke mit DHL transportiert, also hauptsächlich mit Verbrennungsmotoren. Zumindest gibt es laut DHL einen Co²-Ausgleich zu den beim Versand ausgestoßenen Emissionen. Zudem sind wir uns bewusst darüber, dass die Arbeitsbedingungen bei Paketlieferdiensten zu wünschen übrig lassen.